>>weiter zur Deutschen XenaFan Seite<<

Hallo alle XenaFans,

einige werde sicherlich sehr überrascht sein, hier wieder etwas neues zu sehen. Dies ist allerdings kein Update, welches weitere Updates verspricht. Nein, es ist das letzte Update, welches auf dieser Seite gemacht werden wird. Auch wenn diese Seite schon vor 2 Jahren stillschweigend aufhörte weitere Updates zu erhalten, so will ich wenigstens mich selber nocheinmal darüber äußern, wieso diese Seite keine weiteren Updates erhalten wird. Denn ich habe viele wundervolle Stunden damit verbracht diese Seiten zu erstellen und die Leute kennen zu lernen, die diese Seiten besucht haben.

Alles begann kurz vor dem 29. März 1998, vor Lucy Lawless 30. Geburtstag. Auf meinen Suchen durchs Web nach deutschsprachigen Xenaseiten stellte ich fest, dass es diese nicht gab. Und so faste ich damals den Beschluss eine eigene deutsche Xenafan Seite zu erstellen. Wenn ich heute die erste Version der Webseite sehe, kommen mir viele Gedanken und Erinnerungen. Zum einen wurde die Seite schneller größer als jede andere. Sie wandte sich nicht direkt an die hardcore Xeniten und bot wenig FanFiction (nicht war Symbi?), sondern richtete sich viel mehr an alle Leute die Xena einfach nur cool fanden und sich mehr oder weniger regelmäßig im Fernsehen anguckten. Und angesichts der Anzahl von eMails, die in "meinen Xenafan Club" eintreten wollten (den es ja gar nicht gab), verschaffte ich dem wirklichen Xenafan Club sicherlich einige neue Mitglieder. Und irgendwie hat mich das damals ziemlich erfüllt. Es war einfach cool, irgendwie dazu zu gehören. In entferntem Sinne etwas mit Lucy Lawless und Reneé Connor zu tun zu haben.

Den Höhepunkt erreichte das ganze sicherlich genau ein Jahr nach dem Launch der Seite. Täglich wurde auf die Seite mehr als 40 mal zugegriffen. Es erreichten mich jede Menge eMails zum Thema Xena und der Webseite. Und wahrscheinlich wuchs der Inhalt der Webseite mit vier externen Mitarbeiten (MelVee, Jeannette, Dennis und Daniel) auch so schnell wie er nie wieder wachsen würde. Es gab einen ausführlichen, downloadbaren Episodenführer, die berühmten BattleOn! Comics erschienen exklusiv (in deutsch) auf diesen Seiten, es gab die erste und einizge deutsche Artwork Gallery und die Deutsche XenaFan Seite bekam ein leicht verändertes Layout. Besonders in Erinnerung bleiben wird mir mit Sicherheit auch die Treffen mit den anderen Xenafans aus dem IRC Channel, in Köln, Wuppertal und Marbug.

Doch nach diesem Punkt, sank mein Engagement stark für diese Seiten. Ich hatte eine Freundin, machte Abitur und die Serie hatte Sommerpause. Bis es das letzte wirkiche Update am 29.07.1999 gab. Ein letztes Versprechen sich mehr um die Seite zu kümmern (welches nicht eingehalten wurde) und ein letztes deutsches BattleOn! Comic. Und das wars. Ich schaute zwar noch die dritte Staffel von Xena zuende (die ich persöhnlich am besten fand). Doch danach wußte ich noch nichteinmal was in Xena überhaupt passierte. Wenn ich ehrlich bin, habe ich keine einzige Folge der fünften Staffel gesehen.

Damals hätte ich nie gedacht, dass alles so schnell vorbei sein könnte. Aber irgendwie war es für mich nur eine "Phase". Ich habe Xena und euch allen, die meine Seite besucht haben, sehr viel zu verdanken. Auch wenn es nicht immer einfach war. Ich erinnere mich sehr, sehr gerne an die Zeit, die Bekanntschaften und die Chats zurück. Auch wie ich somit lernte, HTML zu programmieren. Aber heute wo ich studiere, ist keine Zeit mehr dafür. Auch habe ich mich selber völlig verändert... . Ich denke über 22.000 unice Hits (das bedeutet das über 22.000 verschiedene Menschen diese Seiten besucht haben) sprechen für sich, für diese Seiten und für allen Aufwand den ich betrieb, trotz einige Kritik. Die deutsche XenaFan Seite finden somit an diesem Tag ihr offizielles Ende. Sobald ich nicht mehr sicherstellen kann, dass der größte Teil der Seite funktioniert, werde ich die Seite vom Netz nehmen.

Und falls ihr traurig und enttäuscht seit, dass Xena nicht mehr weiter exestiert, dass diese Seite nicht mehr gibt, so will ich euch noch sagen, dass ihr euren Weg gehen sollte, so wie es Xena und Gabrielle auch immer getan haben und das sie in unserer Phantasie immer weiter exestieren werden...

Danke euch allen,
es hat verdammt viel Spaß gemacht!
BattleOn!
euer Sebastian

3:53 Uhr, 22.11.2001


>>weiter zur Deutschen XenaFan Seite<<